0049 (0) 6201-7800484 info@bloch-verlag.de

Hypnotiseur und Coach Thomas Pfennig verrät:

Ich befreie Dich von Ängsten und Phobien

Die neue therapeutische Hypnose-CD

„FREI von Ängsten und Phobien“

von Thomas Pfennig hilft bei den drei Großen Stufen der Angst.

Stufe Nr. 1 ist das „mulmige Gefühl“. Dieses Unwohlsein tritt immer dann auf, wenn man eine bestimmte Situation am liebsten schon hinter sich hätte. Dies kann sein: Das baldige, unangenehme Gespräch mit dem Chef (Lehrer, Finanzbeamten, Mitarbeiter etc.) oder die bevorstehende Prüfung (das Einstellungsgespräch, etc.). Alles was uns unangenehm erscheint gehört zu dem „mulmigen Gefühl“.

Stufe Nr. 2 ist die Angst, die ein leichtes körperliches Gefühl hervorruft, welches aufgrund der Angst in Erscheinung tritt. Dazu gehören zum Beispiel Schweißausbrüche, Zittern, weiche Beine, steigender Blutdruck, der plötzlich wieder absackt, Durchfall, usw. Dabei hat man Angst vor einer Situation, einem Menschen, einem Tier oder einem Vorhaben. Die körperlichen Symptome erscheinen in leichter Form, man ist immer noch Herr über sich selbst.

Ist Stufe Nr. 3 erreicht, hat sich die Angst zu einer Phobie entwickelt. Die körperlichen Symptome aus Stufe 2 haben sich verstärkt und sind kaum noch zu kontrollieren, bzw. verselbstständigen sich. Es drohen Ohnmächtigkeit, Blackout (Filmriss), zielloses Davonrennen, unkontrollierbares „Um-sich-Schlagen“ bis hin zu einem epileptischen Anfall.

Die Klassiker unter den Phobien sind die Angst vor dem Fliegen, vor Spinnen, vor engen Räumen, vor Gewitter, vor dem Überqueren von Brücken oder dem Besteigen von Türmen. Es gibt aber noch mehr Ängste und Phobien, die für einen Außenstehenden als eher banal angesehen werden, wie zum Beispiel die Angst vor Wasser oder Kreide.

HYPNOSETHERAPIE - Frei von Ängsten und Phobien

„In meiner Praxis habe ich schon die unglaublichsten Ängste und Reaktionen auf Phobien kennengelernt, so dass mich heute nichts mehr diesbezüglich überraschen kann. Es gibt Menschen, bei denen allein der Gedanke an den Kontoauszugsbrief den kalten Schweiß ausbrechen lässt.

Ein 9-jähriges Mädchen, welches mit ihrer besorgten Mutter vor einigen Jahren zu mir kam machte immer seltsame Schmatz- oder Kussgeräusche immer dann, wenn die Eltern am TV-Gerät saßen. Ich fand heraus, dass sie auf eine bestimmte Gestalt in einer Sendung reagierte, vor der sie Angst hatte.

Diese Angst ging so weit, dass sie diese Geräusche auch auf einer Strasse machte, wenn ein Mensch vorüber lief, welcher Ähnlichkeit mit diesem Schauspieler hatte. Sie wollte sich damit selbst küssen, was für sie das Symbol von Trost hatte. Man kann also nicht gezielt bestimmte Ängste mit nur einer CD behandeln. So entwickelte ich die Hypnosetherapie FREI, welche alle Ängste und Phobien einschließt, ohne Ausnahme.“

Während der 30 Minuten langen Hypnosetherapie sortieren Sie nicht nur Ihre Ängste aus, sondern bekommen zusätzlich einen Anker gesetzt, den Sie immer dann einsetzen können, wenn doch noch ein Echo der alten Angst oder Phobie versucht sich zu regenieren.

„Ich teile mit vielen therapeutischen Kollegen NICHT die Ansicht, dass man erst etwas durchlaufen muss, um es loszuwerden. Daher werden Sie sich während der Hypnose nicht einmal ängstlich oder verlassen fühlen. Vielmehr spüren Sie sofort nach der erstmaligen Anwendung der CD ein befreites Gefühl. Es lässt sich dennoch nicht sagen, ob Sie ihre Angst bereits nach der einmaligen Anwendung der CD los sein werden. Mit jedem Nutzen der Hypnosetherapie verringern sich dennoch die Symptome. Daher auch mein Versprechen: Wenn Sie nach 30 Tagen intensiver Nutzung der Therapie Ihre Angst oder Phobie nicht verringert hat, erhalten Sie das Geld für die CD zurück.“

Hinweis: Dieses Produkt hat nicht die Absicht und erweckt nicht den Anspruch, eine ärztliche Behandlung zu ersetzen. Ausdrücklich wird empfohlen, eine medizinische Diagnose vom Therapeuten einzuholen und eine entsprechende Therapiebegleitung durchzuführen. Einige der vorgestellten Maßnahmen weichen möglicherweise von der gängigen medizinischen Lehrmeinung ab, und resultieren aus der Erfahrungsheilkunde.

HYPNOSETHERAPIE - Frei von Ängsten und Phobien

Hypnosetherapie FREI von Ängsten und Phobien

Hypnoseleitfaden mit Audio-CD
(+ kostenlose mp3-Version zum Download)
Gesamtspielzeit: ca. 33 Minuten
Preis 19,99 €

Z

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb der EU (in die Schweiz zzgl. 5 ,–€)

Z

Lieferzeit Deutschland: 2- 3 Werktage

Z

Lieferzeit alle anderen EU-Länder: 5 – 7 Werktage

Z

30 Tage Rückgabegarantie

Z

Lieferung per Rechnung

Zur Bestellung bitte ausfüllen (sichere SSL-Verschlüsselung):

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung und Ihr Widerrufsrecht zur Kenntnis.

Bestellung per Telefon

Mo-Fr: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr unter folgender Telefonnummer: +49 (0) 82 52 -88 148-25

Bestellung per Fax (Name und Anschrift)

+49 (0) 82 52 – 88 14 829

Der Autor:

Thomas Pfennig, geb. 1968 in Berlin, erlitt in frühester Kindheit eine posttraumatische Belastungsstörung, hervorgerufen durch einen unfähigen Zahnarzt während einer Behandlung. Ängste begleiteten ihn fortan in seinem Leben immer dann, wenn wieder ein Zahnarztbesuch notwendig wurde. Im Jahre 2004 traf er auf einen Zahnarzt, welcher Behandlungen unter Hypnose durchführte. Absolut begeistert davon, dass er in einer Trance die zu behandelnde Stelle seines Gebisses selbst betäuben konnte und so garnichts während der Behandlung fühlte, beschloss er, noch tiefer in die Materie einzusteigen. Nach mehreren Ausbildungen in Hypnose, energetisch-magnetischer Hypnose, Quanten- und Thetaheilung gab er in einem psychologischen Institut in Berlin Seminare für Selbsthypnose. Später therapierte er Klienten in einem indischen Naturheilzentrum in der Nähe von Berlin, wo er auch weiterhin Seminare gab und andere Hypnotiseure ausbildete. 2009 erschien sein erstes Buch „Die Macht der Selbsthypnose“, weitere Bücher folgten jährlich. Thomas Pfennig ist bekannt für seine unorthodoxen Behandlungsmethoden, er setzt dabei immer auf schnelle, ganzheitliche Hilfe. 2012 erschienen seine ersten hypnosethera-peutischen CD`s, die dies ebenfalls bestätigen.