0049 (0) 6201-7800484 info@bloch-verlag.de

Expertin hilft bei FMS:

Wie Sie Fibromyalgie-Beschwerden

spürbar besser lindern als bisher

„Seit 11 Monaten lebe ich so, wie in Ihrem Buch empfohlen. Meine Krankheit: Fibromyalgie. Ihre wertvollen Ratschläge habe ich therapiebegleitend so umgesetzt, dass dies für mich eine wirklich spürbar bessere Lebensqualität gebracht hat. Ganz besonders haben mir auch die begleitenden Maßnahmen aus Natur- und Umweltmedizin gefallen. Klasse und 1000 Dank für Ihr Engagement liebe Frau Nesterenko.“

L. Frey

Fibromyalgie - Erfogreich behandeln

Fibromyalgie,...ist eine Krankheit, die in der Öffentlichkeit kaum bekannt ist, obwohl über 2 Millionen Menschen allein in Deutschland an ihr leiden. Eine Krankheit, die ihr wahres Gesicht meist erst nach vielen Jahren offenbart, vorausgesetzt, es findet sich ein Arzt, der die Fibromyalgie diagnostiziert. Denn sie lässt sich nicht, wie sonst üblich, durch Laborwerte, Röntgenuntersuchungen oder andere Apparaturen eindeutig nachweisen.

Und die Betroffenen leiden am chronischen Schmerzsyndrom. Schon beim Aufstehen fängt es an mit Morgensteifigkeit und unsäglichen Muskelschmerzen. Dazu ein Schwächegefühl vor allem in Armen und Beinen, kombiniert mit Zerschlagenheit und dem Gefühl, als hätte man die ganze Nacht nicht geschlafen. Tagsüber weiß man nicht, welches von all den Symptomen das schrecklichste ist, weil es so viele sind. Eine Schmerz-Großbaustelle par excellence, die den Schmerz zu einem „perfiden Lebenspartner“ macht.

Eigentlich würde schon eines von diesen unsäglichen Dingen reichen, jemanden auf Dauer mürbe zu machen, aber in dieser gewaltig daherkommenden Kombination in Form von FMS sind sie eine Zumutung für jeden, der sie aushalten muss. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Fibromyalgie-Betroffene oft nicht ernst genommen fühlen, werden die Symptome doch immer noch viel zu oft als „psychosomatisch“ abgetan.

Doch wo liegen die Ursachen und gibt es Möglichkeiten,

die Fibromyalgie schneller zu diagnostizieren und besser

zu therapieren, als Experten dies bisher annahmen?

Als mögliche Ursache der Fibromyalgie wird eine Störung des Schmerzgedächtnis im Gehirn diskutiert, welche die Schmerzen auslöst. Wenn das Gehirn dauerhaft einen Schmerzreiz an eine Nervenzelle signalisiert, kann sich deren Empfindlichkeit so sehr erhöhen, dass sie auch ohne ein Signal Schmerzen auslöst. Das hat zur Folge, dass der Betroffene dauerhaft Schmerzen verspürt, die aber nicht in den betroffenen Körperbereichen selbst entstehen, sondern aus der gestörten Schmerzverarbeitung im Gehirn resultieren.

Das Fehlen von krankhaften Veränderungen oder Entzündungen an den Schmerzpunkten bestärkt diese Vermutung. Und auch dadurch, dass der Betroffene eine permanente Schonhaltung zur Schmerzvermeidung einnimmt, kommt es durch die dadurch resultierende körperliche Inaktivität zu einer deutlich stärkeren Wahrnehmung der Schmerzen.

Aber auch diverse Umweltgifte stehen in berechtigtem Verdacht, ein FMS auszulösen. Nach einer erfolgreichen Ausleitung der Schadstoffe berichteten Fibromyalgie-Betroffene immer wieder über signifikante Verbesserungen des bis dato desolaten Gesundheitszustandes. Auch einige Therapien aus dem Ausland machen vielen Fibromyalgie-Patienten große Hoffnung. Sprachen einige davon schließlich von außergewöhnlichen Heilerfolgen.

Können Betroffene Ihre Krankengeschichte

also möglichweise abkürzen?

Welche Therapien bieten sich an und wie muss man die sensationell klingenden Behandlungserfolge aus den USA bewerten? War die Rede immerhin von einer Erfolgsquote von erstaunlichen 90%! In Amerika konnten inzwischen viele Menschen ihre Gesundheit massiv verbessern, in Deutschland ist diese Therapieform erst seit wenigen Jahren bekannt, gilt aber inzwischen als neuer Hoffnungsträger für viele Fibromyalgie-Patienten.

Der neue Taschenbuch-Ratgeber „Fibromyalgie erfolgreich erkennen und behandeln“ von der Expertin für Umwelterkrankungen und bekannten Buchautorin, Sigrid Nesterenko, soll Betroffenen eine wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe sein und zeigt vielerlei Therapien aus Schul- und Umweltmedizin an, die sich bei der Behandlung der Fibromyalgie besonders bewährt haben. Dieses Buch soll allen FMS-Betroffenen helfen, Schmerzen effektiver zu bekämpfen, langwierige Ärzte-Odysseen spürbar abzukürzen und die individuell beste Therapieform aufzuspüren.

Besonderen Wert wurde dabei auf eine laienverständliche Sprache gelegt, um dem Leser die speziellen medizinischen Abhandlungen leicht begreifbar zu machen. Dieses Buch ist unverzichtbar für alle, die ihre durch die Fibromyalgie signifikant limitierte Lebensqualität endlich wieder auch aktiv verbessern möchten. Dieses Buch und diese Seite können eine Behandlung durch Ärzte und Ärztinnen jedoch nicht ersetzen.

Fibromyalgie - Erfogreich behandeln

Fibromyalgie erfolgreich erkennen und behandeln
Die besten Therapien aus Schul- und Umweltmedizin
Autorin: Sigrid Nesterenko
Taschenbuch, 157 Seiten,  Preis 19,99 €

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Vorwort
  • Was ist Fibromyalgie?
  • Symptome
  • Die häufigsten Symptome im Überblick
  • Schmerzen
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Reizdarm
  • Psychische Probleme
  • Schwellungen
  • Depressionen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Welche Faktoren können die Symptome verschlimmern?
  • Krankheitsverlauf
  • Ursachen
  • Fibromyalgie und Säure-Basen-Haushalt
  • Fibromyalgie – eine Umwelterkrankung
  • Was ist Multiple Chemische Sensibilität (MCS)?
  • Eine oft übersehene Verbindung – Pyrrolurie und Fibromyalgie
  • Fibromyalgie und Nahrungsmittelintoleranzen
  • Fibromyalgie und Leaky Gut Syndrom (LGS)
  • Candida – häufiger Begleiter der Fibromyalgie
  • Hypoglykämie und Fibromyalgie
  • Fibromyalgie – nicht alles ist psychosomatisch
  • Diagnose
  • Differentialdiagnostik – ähnliche Krankheitsbilder
  • Die lange Odyssee bis zur Diagnose
  • Welche Therapeuten sind relevant?
  • Die große Herausforderung der Fibromyalgie-Behandlung
  • Medikamentöse Behandlung
  • Psychotherapie als begleitende Therapiemaßnahme
  • Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Ergotherapie
  • Physikalische Therapien
  • Lymphdrainagen
  • Massagen
  • Unterwasserdruckstrahlmassagen
  • Wärme- und Kältetherapien
  • Kälteanwendungen
  • Mooranwendungen
  • Infrarotkabinen
  • Behandlung aus umweltmedizinischer Sicht
  • Darmsanierung – eine wichtige Therapiegrundlage bei vielen Fibromyalgie-Patienten
  • Beseitigung der Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlafstörungen beseitigen
  • Ernährung
  • Gewichtsmanagement
  • Weitere naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten von A – Z
  • Akupunktur
  • Baunscheidt-Therapie
  • Biofeedback
  • Blutegeltherapie
  • Fasten – mit wenig Nahrung zu mehr Gesundheit
  • Feldenkraismethode
  • Guaifenesin-Therapie
  • Hochtontherapie
  • Lichttherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Positives Denken
  • Qi Gong – mehrfacher Nutzen bei Fibromyalgie
  • Redox Signal Moleküle
  • TENS – Transkutane Elektrische Nervenstimulation
  • Zilgrei
  • Bewegung und Sport
  • Entspannungsverfahren
  • 20 Tipps – was Sie selbst tun können
  • Tagebuch schreiben
  • Schlechte Tage überstehen
  • Soziale Kontakte pflegen, nicht immer einfach, aber wichtig
  • Rente mit Fibromyalgie
  • Häufige Fragen
  • Fazit

Hinweis: Dieses Buch hat nicht die Absicht und erweckt nicht den Anspruch, eine ärztliche Behandlung zu ersetzen. Ausdrücklich wird empfohlen, eine medizinische Diagnose vom Therapeuten einzuholen und eine entsprechende Therapiebegleitung durchzuführen. Einige der vorgestellten Maßnahmen weichen möglicherweise von der gängigen medizinischen Lehrmeinung ab, und resultieren aus der Erfahrungsheilkunde.

Und das sagen unsere Leser:

„Vielen Dank für dieses hoch interessante und aufschlussreiche Buch über das FMS. Da ich selbst betroffen bin und auf neueste fundierte Fakten aus den Bereichen Forschung, Natur- und Umweltmedizin als auch auf aktuelle schulmedizinische Erkenntnisse angewiesen bin, wurde ich in Ihrem Buch nun fündig. Besonders hilfreich fand ich auch die Kapitel über Verfahren aus der Umweltmedizin. Einige Ihrer Tipps habe ich zusammen mit meinem Therapeuten bereits umsetzen können, mit freudigen Ergebnissen.“
M.Paul


„Seit 11 Monaten lebe ich so, wie in Ihrem Buch empfohlen. Meine Krankheit: Fibromyalgie. Ihre wertvollen Ratschläge habe ich therapiebegleitend so umgesetzt, dass dies für mich eine wirklich spürbar bessere Lebensqualität gebracht hat. Ich fühle mich wie nach einer Verjüngungskur! Ganz besonders haben mir auch die begleitenden Maßnahmen aus Natur- und Umweltmedizin gefallen. Klasse und 1000 Dank für Ihr Engagement liebe Frau Nesterenko.
Ihre L. Frey“


„Das Buch gibt viele gute Tipps im Umgang mit meiner Fibromyalgie. Das hat auch mein Arzt gesagt. Dieser Ratgeber ist absolut verständlich geschrieben, in den Krankheitsberichten erkannte ich mich sofort wieder. Auch gibt es viele Vorschläge wie man die Fibromyalgie besser bezwingen kann. Ein gutes Buch ohne Firlefanz! Ich kann es jedem Betroffenen nur empfehlen.“
P.Hensel


„Lieber Verlag. Dieses Buch hat meine Krankheit absolut positiv verändert, nicht nur wegen den vielen hilfreichen Hintergrundfakten zur Fibromyalgie (von denen ich bereits einige erfolgreich umgesetzt habe), sondern vor allem auch wegen der vielen Denkanstöße. So manches mal hatte ich beim Lesen das Gefühl, als ginge mir sozusagen „ein Licht auf“. Auch das Kapitel über Guaifenisin fand ich äußerst aufschlussreich. Jeder der unter dem FMS zu leiden hat, sollte Ihren Ratgeber lesen. Ich benötige seltener Schmerzmittel, schlafe nachts wieder besser, meine Muskelkrämpfe haben sich spürbar verbessert, auch die Muskelschmerzen.
MfG Petra“

Dieses Buch können Sie direkt beim Rainer Bloch Verlag auf dieser Seite bestellen – Versandkostenfrei – Lieferung per Rechnung – 30 Tage Rückgaberecht mit kostenlosem Rückversand

Fibromyalgie - Erfogreich behandeln

Fibromyalgie erfolgreich erkennen und behandeln

Die besten Therapien aus Schul- und Umweltmedizin
Taschenbuch, 157 Seiten
Autorin: Sigrid Nesterenko, Auflage 2015
Preis 19,99 €

Z

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb EU ( in die Schweiz zzgl. 5 ,–€)

Z

Lieferzeit Deutschland: 2- 3 Werktage

Z

Lieferzeit alle anderen EU-Länder: 5 – 7 Werktage

Z

30 Tage Rückgabegarantie mit kostenlosem Rückversand

Z

Lieferung per Rechnung

Zur Bestellung bitte ausfüllen (sichere SSL-Verschlüsselung):

Datenschutz –  Widerrufsrecht

Bestellung per Telefon

Mo-Fr: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr unter folgender Telefonnummer:
+49 (0) 82 52 -88 148-25

Bestellung per Fax (Name und Anschrift)

+49 (0) 82 52 – 88 14 829

Die Autorin Sigrid Nesterenko, geb. 1964, erkrankte 1994 an MCS (Multiple Chemische Sensibilität). Um zu überleben, musste sie sich nicht nur mit dem Vermeiden und Ausleiten von Umweltschadstoffen wie Quecksilber, Blei und Palladium beschäftigen, sondern auch mit den MCS-Begleiterscheinungen wie einer Schimmelpilzallergie, chronischen Candidain-fektion, Histamin- und Fruktoseintoleranz. Durch ihre stetige Suche nach der Ursache konnte sie im Laufe der Jahre durch verschiedene naturheilkundliche Therapien einen erstaunlichen und respektvollen Weg der Genesung erfahren. Dieser Weg dauerte viele Jahre und erforderte extrem viel Eigeninitiative und Disziplin. Sie sammelte im Laufe der Jahre sehr umfangreiche Kenntnisse durch ständiges Lesen, Recherchieren, Experimentieren und intensiven Austausch mit anderen MCS-Betroffenen. Und nicht zuletzt die Durchführung unendlich vieler hilfreicher und auch weniger nützlicher Therapien haben zu ihrem umfangreichen Wissen über Naturheilkunde beigetragen. Ihre eigenen Erfahrungen und gesammelten Erkenntnisse veröffentlicht sie in mehreren Büchern. „Mit der Nutzung meiner Erfahrungen können andere Menschen ihre Leidenswege möglicherweise abkürzen und viele tausend Euros sparen. Hätte ich vor 15 Jahren meinen heutigen Wissensschatz gehabt, wären mir viele Jahre mit extrem eingeschränkter Lebensqualität erspart geblieben“ Sigrid Nesterenko. Erfahren Sie von Sigrid Nesterenko, wie Sie eine Histaminintoleranz feststellen und endlich wieder beschwerdefrei werden können.