0049 (0) 6201-7800484 info@bloch-verlag.de

111 Basen-Rezepte für Genießer

Mit Basenfasten überschüssige Säuren abbauen,
Vitalität steigern, das Abnehmen unterstützen
Stefanie Arlt
176 Seiten – Softcover – 155 mm x 210 mm
Preis: € 19,99

Warum sauer nicht lustig macht
Die Ernährungsexpertin Stefanie Arlt weiß aus eigener Erfahrung: Eine basische Ernährung trägt wesentlich zum Wohlbefinden bei und lässt ganz nebenbei die ungeliebten Pfunde purzeln. In ihrem Buch erklärt sie, welche Rolle der Säure-Basen-Haushalt spielt, warum unsere „normale“ Ernährung zu viele Säurebildner enthält und wie eine basische Ernährung sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt. Für alle, sie sich wieder fitter und leistungsfähiger fühlen möchten!

111 Rezepte für eine gesunde Säure-Basen-Balance
Mit ihren 111 Rezepten räumt Stefanie Arlt mit dem Vorurteil auf, basische Ernährung sei kompliziert oder langweilig. Neben Basisrezepten wie Mandelmilch oder Knoblauchöl finden ihre Leser leckere Salate und Suppen, Frühstücks- und Hauptgerichte oder Dressings und Getränke. Natürlich sind alle Rezepte mit den wichtigen Nährwertangaben versehen – und einfach lecker!

Der Autorin

Stefanie Arlt hatte schon viel ausprobiert, bis sie die basische Ernährung für sich entdeckte und damit ganz nebenbei und in kurzer Zeit elf Kilo abnahm sowie diverse gesundheitliche Beschwerden in den Griff bekam. Inzwischen ist sie Inhaberin der Firma Energy & Health, die sich auf basische und vegane Küche spezialisiert hat, und gibt Kochunterricht an einigen renommierten Kochschulen in Darmstadt. Sie lässt sich als „rent a cook“ buchen und hilft Menschen bei der Umstellung auf basische und vegane Ernährung.

Vorwort:

Lieber Leser,

wie bin ich zur basischen Ernährung gekommen? Schließlich bin ich keine Ärztin oder Ernährungsberaterin. Ich saß an meinem Rechner und stöberte im Netz nach neuen Abnehm-Ideen, denn ich habe in meinem Leben wirklich schon jede Diät gemacht, die es gibt. Mit welchem Erfolg? Leider ohne Erfolg oder schlimmer:

mit Jo-Jo Effekt. Ich wog also schon bald nach dem Ende der Diät mehr als vorher. Dann stieß ich auf das Schlagwort „basische Ernährung“. Es erregte meine Aufmerksamkeit, weil ich las, dass mit dieser Ernährung nicht nur Kilos verschwinden, sondern auch so manche Krankheitssymptome.

Ich fing an, mich in den basischen Lebensstil einzuarbeiten, begann basisch zu kochen, stellte meine Ernährungsgewohnheiten komplett um und verlor ganz nebenbei nicht nur elf Kilo in drei Monaten, sondern auch viele kleine „Wehwehchen“, die ich schon als selbstverständlich hingenommen hatte: Mit der Zeit konnte ich meine Finger wieder ohne Schmerzen bewegen, ich schlief ohne Probleme ein und die ganze Nacht durch, meine Verdauungsbeschwerden verschwanden und damit Blähungen, ständiges Aufstoßen und Sodbrennen. Außerdem hatte ich plötzlich ständig gute Laune und es schwebten keine kleinen schwarzen Wölkchen mehr über mir. Mein Hautbild verbesserte sich und Pickel lösten sich in Luft auf, ich bekam weniger Erkältungen und auch mein „Herzhoppeln“ verschwand.

Das bestätigten mir dann auch meine Blutwerte: Meine chronisch erhöhten Cholesterinwerte sanken und meine Zuckerwerte pegelten sich im Normalbereich ein. Ich fühlte mich einfach wie generalüberholt. Ich behaupte nicht, dass Basenernährung alle Krankheiten heilt oder das Maß aller Dinge ist, aber wenn sie die Lebensqualität so erhöht, wie bei mir und vielen anderen, die ich kenne, ist sie einen Versuch wert!

Ich trat bei Facebook vielen basischen Gruppen bei und begann nach und nach meine Rezepte zu posten. Sie begeisterten und mein lieber Freund Hans-Jürgen begann mich zu triezen, wann ich endlich meine eigene Homepage mit meinen Rezepten an den Start bringen wolle. Er hat nicht lockergelassen, diese Idee begann zu keimen und nahm immer größere Formen an.

Letztlich nahm mein toller Mann Stefan dann die technische Seite einfach in die Hand und ermutigte mich, all meine Rezepte und Foodfotos einzustellen. Schließlich hatte er und meine Tochter Lea auch keine Chance, der basischen Ernährung zu entfliehen, denn sie haben immer als meine härtesten Kritiker fungiert. Sie haben gnadenlos Gerichte in den Mülleimer dirigiert oder sie auf die Liste der Lieblingsgerichte gehoben.

So entstanden nach und nach meine Homepage, mein Blog – und Facebook als Pendant bei den sozialen Medien folgte. Mittlerweile folgen mir dort über 1.600 Menschen und meine Rezepte erreichen bis zu 20.000 Leser.

Aktuell lebe ich als „basenüberschüssige“ Veganerin, habe meine eigene Firma Energy & Health gegründet, die sich auf basische und vegane Küche allgemein spezialisiert hat, und gebe Kochunterricht an einigen Kochschulen in Darmstadt. Ich lasse mich als „rent a cook“ buchen und helfe Menschen bei der Umstellung auf basische und vegane Ernährung.

Wenn Sie nun also Lust haben sollten, die basische Küche auch einmal auszuprobieren, ist dieser Ratgeber genau das Richtige für Sie und die Basis für ein neues Lebensgefühl.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und essen Sie lecker!

Ihre
Stefanie Arlt

Zum Inhaltsverzeichnis:

Auswahl der Rezepte:

Basisrezepte:

  • Mandelmilch
  • Knoblauchöl

Frühstück:

  • Erdmandel-Porridge
  • Apfelmusfrühstück to go

Salate:

  • Warmer Zucchini-Birnen-Salat
  • Rote-Bete-Carpaccio

Suppen:

  • Basische Fastenbrühe
  • Kürbissuppe
  • Scharfe Zwiebelsuppe

Hauptgerichte:

  • Portobello-Burger
  • Kartoffel-Blumenkohl-Curry
  • Kartoffelpuffer
  • Spanischer Spinat

Süßes:

  • Energy-bites
  • Mousse au Chocolat

111 Basen-Rezepte für Genießer

Mit Basenfasten überschüssige Säuren abbauen,
Vitalität steigern, das Abnehmen unterstützen
Stefanie Arlt
176 Seiten – Softcover – 155 mm x 210 mm
Preis: € 19,99

• Versandkosten Deutschland: 1,00 €

• Versandkosten in andere EU-Länder: 3,90€ , Schweiz: 5 ,–€

• Lieferzeit Deutschland: 2- 3 Werktage

• Lieferzeit alle anderen EU-Länder: 5 – 7 Werktage

• 30 Tage Rückgabegarantie

• Lieferung per Rechnung

• Telefonbestellung möglich zu normalen Bürozeiten:
+49 (0) 82 52 -88 148-25

Zur Buch-Bestellung bitte alle Felder ausfüllen und
auf „Buch jetzt kaufen“ klicken (SSL-verschlüsselt):

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung und Ihr Widerrufsrecht zur Kenntnis.